Die Geschichte des
Automobil-Club Lauterbach

Gegründet im Jahr 1950, genoß der Club nicht nur motorsportlich, sondern auch gesellschaftlich hohes Ansehen. Bis in die 70-ziger Jahre mußte eine Mitgliedschaft beantragt werden, und eine Aufnahme war nicht selbstverständlich.

Zu dieser Zeit wurden die jährlichen Bildersuchfahrten,auch „Kaffee-Fahrten“ genannt,im Saal des Casinos bei Rehrücken,Lifemusik und einer großen Tombola mit einer feierlichen Siegerehrung beschlossen.

Der AC-Winterball im Lauterbacher Hof war eines der wichtigsten gesellschaftlichen Ereignisse im Jahr. Die knapp 100 Eintrittskarten waren heiß begehrt und schnell vergriffen. Dort wurde in Anzug, Smoking und langem Kleid zu den Klängen der „Starlight-Combo“ stilvoll getanzt. Seit Mitte der 80ziger Jahre fand der Winterball mangels Nachfrage nicht mehr statt.

Die letzte große Veranstaltung war das 50-jährige Club- Jubiläum im Jahr 2000. Diese Feier fand in würdigem Rahmen im „Posthotel- Johannesberg“ statt. Hier ließ man, im Beisein vieler Club- Mitglieder,befreunderter Vereine und offizieller Vertreter des ADAC und der Politik,den Werdegang des ACLauterbach revue passieren. Die Aktivitäten der Abteilungen wurden vorgestellt und verdiente Mitglieder und erfolgreiche Sportler geehrt.

Eine eigene Historie hat das traditionelle Hasen-Essen am Anfang eines jeden Jahres, das bis heute mit großer Beliebtheit noch stattfindet.

Motorsportlich legte der Club mit der Vogelsberg-Zuverlässigsfahrt den Grundstein für seinen Erfolg und Anerkennung.Der Start dieser Veranstaltung war in den ersten Jahren auf dem Gelände des heutigen Busbahnhof und das Starterfeld bestand fast zur Hälfte aus Motorrädern. Später startete man auf dem Bahnhofs- Parkplatz und führte die Siegerehrung im nahen Bahnhofshotel durch. Erfolgreichster Motrorsportler des Vereins war damals Ernst Hardt,der 1961 „Deutscher ONS-Pokal-Sieger“ wurde. Von 1976-1981 veranstaltete man in Gemeinschaft mit SFG-Vogelberg und MSC-Schotten die „Int. Rallye-Vogelsberg“

Im Jahr 1979 wurde die erfolgreichen Zuverlässigkeits-Fahrten durch die ADAC- Club- Wertungsfahrten ersetzt . Schon 5 Jahre später wurde 1984 das neue Format „ Rallye 200“ ins Leben gerufen. Nachdem 9 Veranstaltungen „Rund um Lauterbach“ erfolgreich durchgeführt wurden, schloß man sich 1994 mit dem AC-Schlitz zusammen. Daraus entstand der „Vogelsberg- Cup“ als Doppelveranstaltung mit sehr großem Zuspruch und internationaler Beteiligung. Damit setzten die beiden Vereine neue Maßstäbe bei der Rallye 200 ,das mit der Wertung zur Deutschen Automobil- Rallye-Challenge gewürdigt wurde.

 

Als der personelle Aufwand im Rallye-Sport zu groß für den AC- Lauterbach wurde, entschloß man sich 2003 wieder eigene Wege zu gehen. Es entstand das „Rallye- Racing auf dem Vulkan“. Diese einzigartige Schotterveranstaltung im Steinbruch Schrimpf in Herbstein, lockte 10 Jahre Fahrer und Fans aus ganz Deutschland in den Vogelsberg. Da das Gelände 2014 nicht mehr zur Verfügung stand,mußte der Club wieder Neues probierern. So kam der Verein zum Oldtimer-Sport. Mittlerweile hat man bereits zum 3.Mal den „Histo-Bergcup“ in Lütterz sehr erfolgreich veranstaltet und die 2. Oldtimerausfahrt „Vogelsberg Classic“ durchgeführt.

Es gab und gibt auch noch andere Aktivitäten im AC- Lauterbach.

Sehr erfolgreich war ein große Gruppe Slalomfahrer in den 70- zigern mit einem Hessenmeister an der Spitze.Damals konnte sich der Club auch als Veranstalter von“Nat.-Club-Slaloms“ gut präsentieren. Auch eine sehr engagierte Moto- Cross Truppe mit über 10 Fahrern bildete sich im Jahr 1976 , und bekam ein eigenes Trainingsgelände in Maar gepachtet. Die Jugendgruppe wurde 1993 mit der Anschaffung von 2 gebrauchten Go-Karts ins Leben gerufen. Diese Abteilung erfreut sich heute noch großer Beliebtheit und hat schon einige erfolgreiche Motorsportler und wichtige Vereinsmitglieder hervorgebracht. In der Vergangenheit hat sich der Club auch bei Senioren- Fahrten engagiert. Ebenfalls standen jährliche Busfahrten zur DTM an den Noris- Nürburg- oder Hockenheim- Ring auf dem Programm.

Wir hoffen das unser AC- Lauterbach noch lange Geschichte schreibt.

Anschrift

  • Automobilclub Lauterbach e.V. im ADAC
  • Vogelsbergstr. 157
  • 36341 Lauterbach

Kontakt

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefon: 06641 - 200 00 00

© 2018  |  Automobilclub Lauterbach e.V. im ADAC
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok